Ein Verletzter und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Blaulicht Bild: © DJSCHARFF

Leicht verletzt wurde ein 18-jähriger Hagener bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend, 14.10.2017, 22.50 Uhr, an der Kreuzung Iserlohner Straße / Lindenbergstraße.

Er war mit seinem PKW Ford Fiesta auf der Lindenbergstraße unterwegs und wollte den Kreuzungsbereich überqueren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 65-jährigen Iserlohners, der mit seinem PKW BMW auf der Iserlohner Straße, in Richtung Esserstraße unterwegs war.

Bei der Kollision drehte sich der Fiesta und kam auf der Lindenbergstraße in Fahrtrichtung Heidestraße zum Stehen.

An beiden Fahrzeugen lösten die Airbags aus und sie waren nicht mehr fahrbereit, sodass sie abgeschleppt werden mussten.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf 20.000 Euro.

 

Unter Verwendung einer ots-Pressemeldung der Polizei Hagen