Update – Dauerbaustelle Piepenstockstr. 47- 49 – 0759/2017

Wer ist verantwortlich für Dauerbaustelle vor den Häusern Piepenstockstr. 47 - 49 (Flurstück 135 + 136) in 58119 Hagen?

Piepenstockstr. Dauerbaustelle Bild: © DJSCHARFF

Beschlussvorschlag zur Vorlage in der BV am 13.09.2017

Beschlussvorlage

Wer ist verantwortlich für Dauerbaustelle vor den Häusern Piepenstockstr. 47 – 49 (Flurstück 135 + 136) in 58119 Hagen?
Wann wird die Dauerbaustelle beseitigt?

Begründung:

Es sieht so aus, als wäre hier der Zaun über die gesamte Länge (Flurstück 170 – 173 + 616?) defekt und sogar die Stützmauer eingerissen. Dieser Zustand besteht schon seit Monaten.

 

Update 14.09.2017

Stellungnahme der Stadtverwaltung

„Die Mauer wird beim Wirtschaftsbetrieb Hagen durch die Fachgruppe WBH/12 – Brücken- und Ingenieurbauwerke _. geprüft und unterhalten. Eine Sanierung der Stützmauer ist bis dato noch nicht erfolgt.
Die Mauer wurde durch WBH/12 entsprechend der DIN 1076. geprüft und für standsicher befunden. Lediglich ein auf der Mauer befindlicher Zaun war nicht mehr verkehrssicher. Aus diesem Grunde wurde dieser Bereich durch einen Bauzaun gesichert.

Unter Zugrundelegung des o. g. Sachverhaltes ist eine kurzfristige Sanierung der Stützmauer aus Sicht der Stand- als auch der Verkehrssicherheit nicht zwingend erforderlich.
Aufgrund des schlechten Zustandes der Straße Ahmer Weg/Piepenstockstraße. ist im Sinne einer gesamtwirtschaftlichen Lösung eine Sanierung/Erneuerung der Straße einschließlich der Stützkonstruktion erforderlich.
WBH/12 hat entsprechend einer Priorisierung die Stützwand mit in die Sanierungsplanung aufgenommen und wird für diese Sanierung zu gegebener Zeit Mittel anmelden.“

 

Update 16.09.2017

Das Unkraut wurde zumindest schon mal beseitigt – nun sind die Risse in der Mauer auch gut sichtbar

 

16.09.2017 Bild: © DJSCHARFF
Riss in der Mauer Bild: © DJSCHARFF