72-jähriger Autofahrer rammt Zugangstor

Tatort: Im Sonnenwinkel

Symbolbild Polizei Bild: © DJSCHARFF

Tatort: Im Sonnenwinkel

Ein 72 Jahre alter Opel-Fahrer verlor am Montagabend in Hohenlimburg die Kontrolle über seinen Wagen und prallte in ein solides Zugangstor.

Nach ersten Angaben der Rettungssanitäter kann ein internistischer Notfall Auslöser gewesen sein, als der Autofahrer von der Straße Im Sonnenwinkel quer über die Einmündung Im Ölm fuhr und fast ungebremst in ein massives elektrisch zu bedienendes Grundstücktor prallte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden Tor und Auto schwer beschädigt, die Schadenshöhe liegt im fünfstelligen Bereich. Ein Rettungswagen brachte den 72-Jährigen vorsorglich ins Krankenhaus, der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Unter Verwendung einer ots-Pressemeldung der Polizei Hagen